Beratungs-und Behandlungsstelle Berlin-Schöneberg

Beratungs- und Behandlungsstelle
Berlin-Schöneberg

Unser Beratungsangebot ist vor allem auf unseren Behandlungs-Schwerpunkt ambulante Therapie ausgerichtet.
Wenn Bedarf besteht, können wir Sie auch in eine stationäre Behandlung oder in andere geeignete Hilfsangebote weitervermitteln.

In einem für Sie kostenlosen Erstgespräch klären wir gemeinsam, worin Ihr Anliegen besteht. Nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf: Entweder telefonisch, per E-Mail oder persönlich zu unseren offenen Sprechzeiten.

Auch in unserer Orientierungsgruppe haben Sie die Möglichkeit, herauszufinden, wo Sie „stehen“ und wohin Sie wollen – als Entscheidungsgrundlage für Ihr weiteres Vorgehen. Dabei kann Ihnen ebenso die Teilnahme an offenen Selbsthilfegruppen in unseren Räumen von Nutzen sein.

Was bedeutet ambulante Therapie?
Unsere ambulante Therapie ist eine Entwöhnungstherapie, die nicht stationär (z.B. in Kliniken) stattfindet – sondern begleitend im normalen Lebensalltag. Ob Wohnung, Job, Familie und Freunde – ihr gewohntes Umfeld bleibt erhalten. So können Sie Ihre Abstinenz, Ihre Strategien direkt im Alltag erproben und leben. Konflikte und Rückfallgefahren im täglichen Leben können direkt aufgearbeitet werden.
Wenn Sie eine ambulante Therapie wünschen, wären deshalb eine stabile Wohnsituation, ein stützendes Umfeld und eine berufliche Einbindung oder Perspektive wichtige Voraussetzungen.
Unser Ziel ist die Förderung uns Festigung einer suchtmittelfreien Lebensgestaltung.
Ablauf:
Wöchentlich finden je ein therapeutisches Einzelgespräch und ein Gruppengespräch statt – für mindestens sechs Monate. Bis zu zwei Verlängerungen sind möglich – bis maximal 18 Monate. Die Kosten werden in der Regel von der Rentenversicherung (nachrangig auch von den Krankenkassen) übernommen.

Auch die Möglichkeit einer Kombi-Therapie besteht: Dabei verbinden Sie eine verkürzte stationäre Phase mit einer anschließenden ambulanten Weiterbehandlung.

KONTAKT

Goebenstraße 8
10783 Berlin
Tel: 030/216 50 08
E-Mail: pbam@pbam.de
Offene Sprechzeiten:
Dienstag 16-18 Uhr
Mittwoch 10-12 Uhr

Verkehrsanbindung

Bahn: U-Bahnhöfe Yorckstraße, Kleistpark, Bülowstraße
S-Bahnhöfe Yorckstraße, Großgörschenstraße
Bus: M19, M48, M85, 106, 187, 204