Jobs

Stellenangebote

Sozialarbeiter* in/Sozialpädagog*in im Wohnverbund Schöneberg gesucht

Die PBAM ist ein eingetragener Verein, der nach dem System der Bezugsbetreuung professionelle Hilfen für suchtkranke Menschen anbietet. Zur Unterstützung des BEW-Teams sucht der PBAM e.V. zum 1. Dezember 2022 eine*n Sozialarbeiter* in
Sozialpädagog*in 
im Wohnverbund Schöneberg. Der Einsatzort ist überwiegend Berlin-Schöneberg. Die Stelle umfasst mindestens 30 Stunden wöchentlich und kann nach Absprache und Bedarf wöchentlich erweitert werden.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

-Die individuelle Unterstützung suchterkrankter Menschen in allen Lebensbereichen nach dem System der Bezugsbetreuung,
-Mitarbeit bei der Erstellung sowie bei der Umsetzung der Behandlungs- bzw. Rehabiliationsplanungen,
-Zusammenarbeit mit den an der Hilfe beteiligten Institutionen, Diensten, Fachkräften sowie den Angehörigen und sonstigen Bezugspersonen der Klient*innen,
– Koordination der Unterstützungsleistung mit allen an der Hilfe Beteiligten,
-zuverlässige Aktenführung und Dokumentation, Erstellen von Berichten und Stellungnahmen.

Ihr Profil:

-Ein abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium (Diplom, B.A. oder M.A.) sowie dessen staatliche Anerkennung,
-Fachkenntnisse und idealerweise Berufserfahrung in der Suchthilfe,
-die Bereitschaft zum lösungs- und ressourcenorientierten Arbeiten,
-eine respektvolle und wertschätzende Haltung sowie ein professioneller Umgang mit den Klient*innen,
-ein hohes Maß an Empathie und Einfühlungsvermögen,
-Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit,
-strukturierte und reflektierte Arbeitsweise und Bereitschaft zur eigenständigen Verantwortungsübernahme
-Organisationsgeschick,
-Grundlegende PC-Kenntnisse,
-die Bereitschaft zu trägerinternen sowie trägerexternen Fort- und Weiterbildungen.

Sie erwartet:

Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem zukunftsorientierten Arbeitsfeld der Berliner Suchthilfe,
-individuelle Einarbeitung sowie kollegiale Begleitung in Form von Supervision und Intervision,
-ein angenehmes Betriebsklima und ein offenes, herzliches und unterstützendes BEW Team,
-Bezahlung sowie Urlaubsanspruch in Anlehnung an den TV-L-flexible Arbeitszeiten und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten der Anwesenheitstage nach Rücksprache mit der Geschäftsführung,
-regelmäßige Supervision sowie ein umfangreiches Angebot an internen und externen Fort- und Weiterbildungen,
-eine individuell angepasste Einarbeitung und kollegiale Begleitung.

Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per mail an huebler@pbam.de oder postalisch an:

PBAM e.V., Verwaltung, Kirchbachstr. 11


Sozialarbeiter*in (m/w/d) mit Leitungsfunktion  für die Beschäftigungstagesstätte in Berlin-Schöneberg

Wir suchen zum 1. Januar 2023 eine*n Sozialarbeiter*in (m/w/d) mit Leitungsfunktion.

Die PBAM Beschäftigungstagesstätte Schöneberg gewährleistet als Tagesstätte mit 24 Plätzen alkohol- und/oder medikamentenabhängigen Menschen einen abstinenten Ort. Für diese Aufgabe suchen wir für unser Team eine flexible und krisenfeste Mitarbeiterin (m/w/d) mit guter Kommunikationsfähigkeit und Lust an der Arbeit mit suchtkranken Menschen.

Ihr Aufgabenprofil:
– Übernahme von Leitungsaufgaben des Projekts
– Organisation und Koordination des Teams
– Außenvertretung der Tagesstätte in bezirklichen Gremien
– Umsetzung der Konzeption und der Qualitätsstandards zusammen mit den Mitarbeitenden
– Zusammenarbeit mit Angehörigen/gesetzlichen Betreuern, Ämtern und anderen Einrichtungen
– Kostenklärung und Organisation der Eingliederungsmaßnahme für die Klienten
– Planung, Durchführung der Hilfeplanung
– stützende, psychosoziale Gespräche mit Klienten und Klientinnen

Ihre Qualifikation:
– Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Soziale Arbeit (Bachelor/Master) oder vergleichbarer Abschluss
– Idealerweise Leitungserfahrungen
– Idealerweise Erfahrung in der Suchtkrankenhilfe
– Idealerweise Erfahrung im Umgang mit dem BTHG
– Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Unser Angebot:
– ein kollegiales und sich gegenseitig unterstützendes Team
– ein sicherer, verantwortungsvoller Arbeitsplatz
– eine am TVL orientierte Vergütung sowie die Möglichkeit von Jahressonderzahlungen
– 30 Tage Urlaub
– individuelle Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision/Leitungscoaching

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf per E-Mail an: huebler@pbam.de oder postalisch an: PBAM e.V. -Verwaltung- Kirchbachstr. 11 in 10783 Berlin

Der PBAM–Therapeutische Arbeitsgemeinschaft e. V. steht seit über 30 Jahren abhängigen Menschen und deren Angehörigen auf ihren Wegen aus der Sucht professionell zur Seite. Wir sind über 30 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir arbeitet an vier Standorten in Berlin-Schöneberg und Berlin-Wilmersdorf.www.pbam.de


Wir suchen ab sofort Bürokraft (m/w/d) für 28,5 Arbeitsstunden/Woche

mit guten Excel und Office-Kenntnissen in Berlin-Schöneberg für:

* allgemeine Verwaltungsarbeiten und Unterstützung bei der Büroorganisation (z.B. Korrespondenz, Postbearbeitung, Datenpflege, Kassenverwaltung)
* Rechnungslegung
* Verwaltungstätigkeiten für den trägereigenen Wohnraum

in Festanstellung. Sie arbeiten mit zwei Kolleginnen im Team.

Gerne auch Quereinsteiger:in

Bewerbungen mit Lebenslauf schicken Sie bitte an huebler@pbam.de

oder an PBAM e.V., Kirchbachstr. 11, 10783 Berlin-Schöneberg


Sozialpädagoge, Sozialarbeiter (m/w/d) in Teilzeit in unserer Beschäftigungstagesstätte in Berlin-Schöneberg

Wir suchen ab 1. Dezember 2022 für unsere Schöneberger Beschäftigungstagesstätte für alkoholabhängige Menschen einen erfahrenen Sozialpädagogen (m/w/d). PBAM – Therapeutische Arbeitsgemeinschaft e. V. steht seit über 30 Jahren abhängigen Menschen und ihren Angehörigen auf ihren Wegen aus der Sucht professionell zur Seite. PBAM e.V., das sind 30 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir arbeiten an vier Standorten in Berlin-Schöneberg und Berlin-Wilmersdorf. Die zu betreuenden Klientinnen und Klienten sind abstinent lebende, chronisch mehrfachgeschädigte, alkoholkranke Menschen.

 Ihre Aufgaben:

– Die individuelle Unterstützung suchterkrankter Menschen in allen Lebensbereichen nach dem System der Bezugsbetreuung
– Die Mitarbeit bei der Beantragung sowie bei der Umsetzung der Hilfen zur Teilhabe laut Eingliederungshilfe (EGH)
– Eine Zusammenarbeit mit den an der Hilfe beteiligten Institutionen, Diensten, Fachkräften sowie den Angehörigen und sonstigen Bezugspersonen der Klient*innen
– Die Koordination der Unterstützungsleistung mit allen an der Hilfe Beteiligten
– Zuverlässige Aktenführung und Dokumentation, Erstellen von Berichten und Stellungnahmen
– Mitarbeit bei der Aufrechterhaltung der Abläufe und Organisation der Tagesstätte

Ihr Profil:

– Ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit (Diplom, B.A. oder M.A.) sowie dessen staatliche Anerkennung oder vergleichbarer Abschluss
– Idealerweise Berufserfahrung im Suchthilfebereich, bzw. in der Arbeit mit suchterkrankten Menschen
– Die Bereitschaft zum lösungs- und ressourcenorientierten Arbeiten
– Eine respektvolle und wertschätzende Haltung sowie ein professioneller Umgang mit den Klient*innen
– Ein hohes Maß an Empathie , Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit
– strukturierte und reflektierte Arbeitsweise und Bereitschaft zur eigenständigen Verantwortungsübernahme
– Organisationsgeschick
– Grundlegende PC-Kenntnisse (MS-Office)
– Die Bereitschaft zu trägerinternen sowie trägerexternen Fort- und Weiterbildungen

Wir bieten:

Wir bieten neben einer leistungsgerechten Bezahlung und einem guten Betriebsklima die Möglichkeit von Fortbildung und Supervision an.

Arbeitszeit: Wöchentlich 20 Stunden
Urlaub: 30 Tage
Arbeitsort: PBAM e.V. Berlin-Schöneberg, Crellestr. 42, 10827 Berlin

Bewerbung an: huebler@pbam.de oder PBAM – Therapeutische Arbeitsgemeinschaft e.V., Verwaltung, Kirchbachstr. 11, 10783 Berlin


Ergotherapeut:in (w/m/d) für die BTS Schöneberg in Voll- oder Teilzeit

Wir suchen ab sofort für unsere Schöneberger Beschäftigungstagesstätte für Menschen mit einer stoffgebundenen Abhängigkeit eine aufgeschlossene und ambitionierte Ergotherapeut:in (w/m/d). Der PBAM – Therapeutische Arbeitsgemeinschaft e. V. steht seit über 30 Jahren abhängigen Menschen und deren Angehörigen auf ihren Wegen aus der Sucht professionell zur Seite.

PBAM e.V., das sind über 30 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der PBAM e.V. arbeitet an vier Standorten in Berlin-Schöneberg und Berlin-Wilmersdorf. Die zu betreuenden Klient:innen sind abstinent lebende, chronisch mehrfachgeschädigte, überwiegend alkoholkranke Menschen.

Ihre Aufgaben:

  • Arbeits- und Beschäftigungsangebote für suchterkrankte Menschen
  • Ergotherapeutische Einzel- und Gruppenarbeit
  • Förderung alltagspraktischer Fähigkeiten
  • Individuelle Unterstützung in allen Lebensbereichen durch Bezugsbetreuung
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Hilfen zur Teilhabe laut BTHG
  • Dokumentation, Erstellung von Berichten und Stellungnahmen
  • Mitarbeit bei regelmäßigen Abläufen der Tagesstätte sowie Gruppenangeboten und Ausflügen

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Ergotherapeut:in (w/m/d) sowie deren staatliche Anerkennung oder vergleichbarer staatl. anerkannter Abschluss
  • Kompetenzen im handwerklich-kreativen Bereich
  • Erfahrung im Suchthilfebereich bzw. Interesse an dieser Arbeit
  • Eine respektvolle und wertschätzende Haltung sowie ein professioneller Umgang mit den Klient:innen
  • Empathie, Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Grundlegende PC – Kenntnisse (MS-Office)

Wir bieten:

Wir bieten neben einer guten Bezahlung und einem angenehmen Betriebsklima die Möglichkeit von Fortbildung und Supervision an.
Arbeitszeit: Wöchentlich auf Basis 20 Stunden, ggf. ist auf Wunsch eine Stundenerhöhung möglich
Urlaub: 30 Tage im Jahr
Arbeitsort: PBAM e.V. Berlin-Schöneberg, Crellestr. 42, 10827 Berlin

Bewerbung an: huebler@pbam.de


Mitarbeiter/innen für die Ambulante Rehabilitation der PBAM  gesucht

Zur Durchführung von Ambulanten Rehabilitationen für Abhängige von Alkohol und Medikamenten suchen wir zusätzliche Honorarkräfte, eine spätere Teilzeiteinstellung ist möglich.
Es geht um die Durchführung von Einzelgesprächen und/oder Gruppentherapie mit entsprechender Dokumentation.
Erforderlich ist eine Ausbildung in Sozialpädagogik oder Psychologie mit – von den  Kostenträgern  anerkannten –  Zusatzausbildungen.
Wir wünschen uns auch Erfahrung in der Arbeit mit Abhängigkeitskranken. Wichtig ist uns auch, dass sich die Betroffenen von den Therapeuten anerkannt fühlen.

Unser kleines Team arbeitet schon lange zusammen und freut sich auf ihre Bewerbungen. Diese bitte senden an PBAM, Goebenstr. 8, 10783 Berlin oder an pbam@pbam.de


Kurzfristig  gesucht: qualifizierte/n Therapeutin oder Therapeuten

für die Leitung von Therapiegruppen (1x wöchentlich, abends) im Rahmen der Ambulanten Rehabilitation
in der Goebenstr. 8, 10783 Berlin.
Bewerbungen bitte senden an pbam@pbam.de oder per Post.


Praktikant/innen gesucht

Die Beschäftigungstagesstätte Schöneberg lädt Sie ein zu einem Praktikum.

Bitte melden Sie sich unter 030/7815633 oder senden Sie Ihre kurze Bewerbung an:

Beschäftigungstagesstätte
Crellestraße 42a
10827 Berlin